Mitmischen!

Weil du entscheidest, wie dein Amberg-Sulzbach aussehen soll.

Sozial

Jede und jeder soll an der Gesellschaft teilhaben können. Wir wollen soziale Kommunen mit öffentlich gefördertem Wohnungsbau, fairen Löhnen, günstigen Mieten und Sozialtickets.

Weiterlesen

Lebendig

Wir wollen, dass Dorf- und Stadtzentren auch wieder zu Zentren des sozialen Lebens in Kommunen werden. Ziel ist ein attraktiver öffentlicher Raum für alle Bürgerinnen und Bürger.

Weiterlesen

Demokratisch

Bürgerinnen und Bürger wollen nicht nur alle sechs Jahre ein Kreuz machen. Sie wollen mitentscheiden. Die Kommunen müssen Beteiligungsmöglichkeiten für alle nutzbar machen.

Weiterlesen

Seniorengerecht und barrierefrei

Wir wollen auch im Alter und auch mit Beeinträchtigungen gut in unseren Kommunen leben können. Wir wollen Altersarmut verhindern und Barrierefreiheit ausbauen.

Weiterlesen

Jugendgerecht

Kommunen müssen auch attraktiv für junge Menschen sein. Dazu gehört neben einer breiten Vielfalt von Freizeit-, Kultur- und Sporteinrichtungen auch demokratische Beteiligung.

Weiterlesen

Ehrenamtlich

Das Ehrenamt ist gelebte Solidarität und wichtiger Bestandteil für den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wir wollen das Ehrenamt besser unterstützen.

Weiterlesen

Grün

Umweltpolitik ist Kommunalpolitik. Die Kommunen müssen bei ihren Entscheidungen Umwelt- und Klimaschutz stärker berücksichtigen und entsprechend handeln.

Weiterlesen

Digital

Die Digitalisierung macht auch vor unseren Kommunen nicht Halt. Wir wollen die digitale Infrastruktur ausbauen und für alle zugänglich machen um Chancen nutzen zu können.

Weiterlesen

Mobil

Ohne Anschluss ist man abgehängt! Wir wollen den öffentlichen Nahverkehr flächendeckend ausbauen, die Taktung erhöhen und perspektivisch kostenlos machen.

Weiterlesen

Bildungsreich

Bildung von 0 bis 100 Jahren, von der Kita bis zur Erwachsenenbildung – das sollte sich jede Kommune auf die Agenda setzen. Der Zugang darf dabei nicht vom Geldbeutel abhängen.

Weiterlesen

Kulturell lebendig

Kultur eröffnet neue Räume im Denken und Handeln und wirft immer wieder die Frage auf: Wie wollen wir zusammenleben? Wir treten ein für die Förderung des kulturellen Lebens.

Weiterlesen

Weltoffen

Geflüchtete und sozial benachteiligte Menschen dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden. Wir wollen das Engagement aus der Zivilgesellschaft unterstützen.

Weiterlesen

Gesund

Wir wollen Krankenhäuser und Pflegeheime rekommunalisieren, Pflegekräfte besser bezahlen, den Pflegenotstand stoppen und wohnortnahe Versorgung sicherstellen.

Weiterlesen

Gleichstellung

Noch immer werden Frauen aufgrund ihres Geschlechts benachteiligt. Wir wollen echte Gleichstellung, auch in den Kommunen! Die Frauenbeauftragten brauchen mehr Kompetenzen!

Weiterlesen

Finanzstark

Kommunen sollen selbst über ihre Finanzen entscheiden können. Wir wollen mehr Selbstverwaltung und Selbstbestimmung in finanziellen Fragen.

Weiterlesen

Nachhaltig

Jede Entscheidung muss unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit betrachtet werden. Wir wollen eine enkeltaugliche Politik, die die Interessen nachfolgender Generationen mitdenkt.

Weiterlesen

Wirtschaftsstark

Jede Kommune ist auf eine starke, breit aufgestellte wirtschaftliche Basis angewiesen. Dafür braucht es aber auch eine soziale und nachhaltige Wirtschaftsförderung.

Weiterlesen

Für Familien

Wir wollen Kommunen, in denen sich Familien wohlfühlen und in denen es die nötige, soziale Infrastuktur für Familien gibt. Familien sind die Zukunft der Kommune!

Weiterlesen

Unsere Eckpunkte

Soziale Gerechtigkeit beginnt vor Ort. Linke Kommunalpolitik heißt einzutreten für soziale Interessen in der Gemeinde und im Landkreis, für nachhaltige Entwicklung und demokratische Teilhabe für alle. Unser Ziel ist eine solidarische Gestaltung des Gemeinwesens. Dafür haben wir uns Eckpunkte erarbeitet, die als Rahmen dienen sollen für unser Bürgerprogramm, das wir mit dir zusammen erarbeiten.

Weiterlesen

Bring dich ein!

Wir wollen ein Bürgerprogramm für Amberg-Sulzbach. Jede und jeder kann mitentscheiden. Sag uns deine Ideen und deine Vorschläge, gemeinsam setzen wir sie um!

1

LANDKREIS

27

KOMMUNEN

1000

IDEEN

Selber machen, besser machen.

Du möchtest die Zukunft deiner Kommune selbst in die Hand nehmen? Dann kandidiere auf unseren offenen Listen!

Ja, ich will
Vor Ort in Amberg-Sulzbach

Unsere Gruppe in Stadt und Landkreis freut sich über Zuwachs!

Lernen wir uns kennen!

“…weil wir den Pflegenotstand endlich stoppen müssen. Gesundheit darf keine Ware sein!“

Susanne
KRANKENSCHWESTER

“…weil Azubis einen anständigen Lohn verdienen und wir Ausbildungen besser fördern müssen!“

Johanna
AUSZUBILDENDE

“…weil eine solidarische Gesellschaft niemanden zurücklassen darf. Hetze und Hass entgegentreten!“

Uschi Maxim
Sozialpädagogin

“…weil die bäuerliche Landwirtschaft wichtiger ist als Exporte. Ökologisch und sozial!“

Karl
LANDWIRT

Du hast Fragen?

Wir sind als Ansprechpartner für dich da. Greif einfach zum Telefon und ruf uns an oder schreib uns eine kurze Mail.

Marius J. Brey

Kreisvorsitzender


Eva Kappl

Kreisvorsitzende


Wolfgang Berndt

Ortssprecher


Unterstütze uns mit deiner Spende!